„Kunst als Inspiration „:

Sie fragen sich, weshalb Kunst für Sie inspirierend sein soll? Versuchen Sie es doch einfach einmal. Zunächst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, was alles Kunst sein kann! Hier gibt es einen riesigen Spielraum von Theater, Gemälde, Tanz, Kochkunst, Skulpturen bis hin zu dem, was Sie persönlich als Kunst erachten. Sie ist mannigfaltig und vielseitig, erleben und entdecken Sie diese Vielfalt und lassen Sie sich inspirieren.

Tipp EINS
⇒ Beschäftigen Sie sich einmal mit den künstlerischen Angeboten in ihrer Umgebung. Es ist meistens so, dass wir uns nur mit den Sachen beschäftigen, mit den Dingen auseinandersetzen, die wir bereits kennen, was uns beigebracht wurde. Viele Menschen tendieren beispielsweise dahin, die Oper als langweilig abzutun ohne jemals eine Oper in einem Theater gehört oder gesehen zu haben.
Lernen Sie „zulassen“ und nehmen Sie sich vor, im nächsten Monat einen Ausflug in die Kunstszene zu machen. Nehmen Sie sich etwas vor, was Sie zuvor noch nie gemacht, noch nie besucht haben. Zurzeit sind auch virtuelle Museumsbesuche möglich, ebenso wie es ihnen möglich ist, sich virtuell eine Oper anzuschauen.
Los geht´s, suchen sie sich etwas heraus und setzen sie sich einen konkreten Termin hierfür!

Tipp ZWEI
⇒ Lassen sie sich ganz gezielt inspirieren. Nehmen Sie sich ein Gemälde vor welches ihnen gefällt. Setzen Sie sich davor und beobachten, was das Kunstwerk bei ihnen auslöst. Sind es die Farben die etwas bei Ihnen auslösen, der Auftrag, die Strichführung, was genau ist es?
Wenn Sie sich erschließen können, was das Kunstwerk bei Ihnen auslöst, dann machen Sie es sich zunutze.
Braucht nicht jeder in seiner Wohnumgebung eine bestimmte Atmosphäre, eine bestimmte Stimmung in den einzelnen Räumlichkeiten? Besorgen Sie sich einen Druck des gewünschten Kunstwerkes und hängen Sie es dort auf, wo ihnen die auslösende Stimmung von Nutzen ist!
Einfach loslegen, nicht zu lange überlegen, manchmal reicht es aus einfach zu handeln!

Tipp DREI
⇒ Künstlerische Ausdrucksformen waren seit jeher wichtig, um gesellschaftliche Veränderungen nachzuvollziehen.
Kunst, Musik und Theater können das tägliche Zusammenleben prägen. Es zeigt eine neue, eine andere Sicht auf die Dinge.
Nehmen Sie sich einen Künstler vor und beschäftigen sie sich mit ihm, lassen sie sich von der Zeit, in der er lebte, von seinem individuellen Leben inspirieren. Vielleicht kann die Beschäftigung mit diesem Künstler ihr Interesse an Dingen wecken, die sie vorher nicht beachtet haben, die sie nicht verstehen konnten. Die Beschäftigung mit Kunst kann Menschen über neu gewonnene Interessen zusammenbringen.
Probieren Sie es aus, es gibt nichts zu verlieren!